© Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Einkaufen & Genießen

Frische, regionale Produkte direkt vom Bauernhof

Eier, Obst, Gemüse und Kartoffeln direkt vom Bauern oder selbstgemachter Ziegenkäse, Damwild und Marmelade – frischer und nachhaltiger geht es nicht. Ob Bauernhof, Winzerhof oder Weingut, viele Erzeuger vermarkten ihre Produkte im eigenen Hofladen, in REWE-Märkten ihrer Region oder auf dem Bauern- und Wochenmarkt. Auf einigen Höfen gibt es die Produkte auch zum Selbstpflücken.

Aber wo finden Sie diese Betriebe? Ganz einfach: Schauen Sie in unsere...

suchen und finden
Übernachten & Erholen

Urlaub auf dem Land

Sie möchten in der Natur ausspannen, wandern oder Rad fahren? Sie suchen eine Ferienwohnung für Ihren Familienurlaub in Rheinland-Pfalz? Sie wollten schon immer mal Urlaub auf dem Bauernhof mit Tieren zum Anfassen und frischen Eiern zum Frühstück machen? Ihre Tochter wünscht sich Reiterferien? Dann sind Sie hier richtig! Entdecken Sie Regionen in Rheinland-Pfalz wie das Ahrtal, die Eifel und den Hunsrück, die Mosel, die Pfalz, Rheinhessen und den...

suchen und finden
Einkehren & Feiern

Straußwirtschaft, Gutausschank, Hofcafé & Co.

Selbstgebackene Kuchen und Torten, hausgemachte Wurst und guter Wein aus eigenem Anbau – wer in Hofcafés, Straußwirtschaften und Gutschänken in Rheinland-Pfalz essen geht, wird mit tollen Produkten direkt vom Hof verwöhnt. Einen Abend in gemütlicher Atmosphäre und mit großer Gastfreundschaft verbringen, eine Familienfeier ausrichten oder mit Freunden einen Ausflug zum Hoffest machen – die rheinland-pfälzischen Weingüter und Bauernhöfe bieten...

suchen und finden
Erleben & Erkunden

Entdeckungsreise Bauernhof

Mit was werden Schweine gefüttert? Wie viele Eier legt ein Huhn? Wo wachsen eigentlich Brötchen und Schinken? Kinder fragen uns oft Löcher in den Bauch. Was kann es Besseres geben, als diese Fragen direkt vom Bauern beantwortet zu kommen? Machen Sie mit ihren Kindern doch mal einen Ausflug auf einen Bauernhof in Ihrer Nähe, um die Landwirtschaft besser kennen zu lernen. Hofführungen, Besichtigungen und besondere Events gibt es nicht nur für...

suchen und finden >>>

Aktuelles

Um den traditionellen Gänsebraten in der Zeit von St. Martin bis Weihnachten ranken sich viele Legenden. Als der heilige Martin sich etwa versteckte, um nicht Bischof zu werden, verriet ihn das Geschnatter von Gänsen. Mit dem Brauch, an diesem Tag ein Gänseessen zu veranstalten, wird der bescheidene Heilige geehrt. Das Weihnachtsgansessen geht darauf zurück, dass zu Beginn der früheren Fastenzeit am 11. November in vielen Familien eine Gans auf den Tisch kann und zum Ende der Fastenzeit zu Weihnachten wieder eine Gans gebraten wurde. Egal, welchen Brauch man heute zelebriert: Wer einen leckeren Braten auf den Tisch zaubern möchte, kauft seine Gans am besten beim Direktvermarkter in der Nähe.

Weiterlesen

„An apple a day keeps the doctor away.“ An dem englischen Sprichwort, das besagt, dass ein Apfel pro Tag den Arzt fernhält, ist auf jeden Fall etwas dran. Denn Äpfel sind gesund und haben jetzt wieder Saison. Trotz des trockenen Sommers freuen sich die rheinland-pfälzischen Obstbauern in diesem Jahr über eine gute Apfelernte. Quantität und Qualität stimmen.

Weiterlesen
Auf einer Musterplatte präsentiert Familie Heeger die aktuelle Auswahl an Kuchen

Hofcafé des Monats: Bauerncafé „Zum Fruchtspeicher“ in Sippersfeld

Normalerweise fallen einem Begriffe wie „Wandern“, „die Pfalz“ oder „Wald“ ein, wenn man an den Donnersberg denkt. Wer einmal im Bauerncafé „Zum Fruchtspeicher“ in Sippersfeld gewesen ist, dem kommen andere Dinge in den Sinn. Da heißen die Assoziationen dann eher „Schokolade“, „Sahnecreme“ und „Früchte“. Denn der „Donnersberg“ ist hier eine Kuppeltorte und eine der Spezialitäten von Elke und Walter Heeger.

Weiterlesen
Nach oben