Amorella Kirsch-Manufaktur

Seit 1822 ist das Chausseehaus im Familienbesitz. Es ist ein Kulturdenkmal des Landes Rheinland-Pfalz. 1948 wurde der Grundstein unserer Amorella Kirsch-Manufatur gelegt. Vom Uropa Dr.Hans Mossel wurde unser Kirschwein kreiert. Seit 2003 haben wir den Betrieb übernommen und stetig unsere Kirschspezialitäten erweitert. Auch Goethe, der 1793 im Chausseehaus weilte, hätte seine größte Freude daran gehabt. Er liebte die Kirsche insbesondere als Kirschkuchen.

LOB: Acker- und Obstbaubetrieb mit Direktvermarktung, der in der Kirschmanufaktur hergestellten Kirschspezialitäten (Weine, Sekte, Säfte, Konfitüren und vieles mehr) von eigenen Sauerkirschen. Nachhaltiger Anbau von Qualitätserzeugnissen, schonende Verarbeitung nach traditionellen Verfahren. Vermittlung des guten Geschmacks - Unterstützung von Slow Food.

Mitgliedschaft: Arbeitsgemeinschaft Integrierter Obstanbau Rheinland-Pfalz-e.V. (AGIO, AGiL), Slow Food e.V.

Angebote aus Einkaufen & Genießen

Kirschbrand, Kirschlikör, Kirschwein, Kirschsekt, Apfel-Kirschsaft, Sauerkirschsaft, Süßkirschsaft, Konfitüren, Kirschbalsam, getrocknete Kirschen, Honig, Präsentkörbe, Pralinen

Aufgrund saisonaler Gegebenheiten kann das Angebot der Betriebe variieren. Bitte beachten Sie dazu auch unsere rechtlichen Hinweise >>>

Kontakt
Fritz Mossel
Chausseehaus 1
55127 Mainz-Marienborn

Zur Karte springen

weitere Infos
Tel.: 06131-52690
Fax: 06131-6279923
E-Mail: info(at)chausseehaus.de
Internet: www.chausseehaus.de
Verkauf: immer nach telefonischer Vereinbarung und freitags von 13.00-18.00 Uhr
Termine

Bad Kreuznacher Bauernmarkt, 3. Wochenende im September

Nach oben