Aktuelle Nachrichten

Klara Borsch (l.) und Manuela Schmitz freuen sich auf viele Gäste.

„Oma hat die weltallerbesten Kuchen!“ Der zwölfjährige Johannes und die weiteren sechs Enkelkinder lieben Oma Klaras Leckereien. Wie gut, dass Familie Borsch in Eckfeld in der Eifel ein Hofcafé mit von Klara Borsch selbst gebackenen Kuchen und Torten betreibt. Nach den abgespeckten Öffnungszeiten im Winter beginnt am Palmsonntag wieder die eigentliche Saison. Das Bauernhofcafé Morgenfelderhof ist eines von 15 Cafés, die die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz mit dem Label „Empfohlenes Hofcafé“ ausgezeichnet hat.

Weiterlesen
Selbstgebackene Kuchen und Torten warten auf die Gäste.

„Mmmhhh, der Kuchen schmeckt ja wie bei Mama.“ Das ist wohl das schönste Kompliment, das man einem Bäcker oder einer Bäckerin machen kann. Die Betreiber der empfohlenen Hofcafés in Rheinland-Pfalz hören diesen Satz des Öfteren. Kein Wunder: denn hier wird selbstgebacken. Um die Osterzeit beginnt wieder die Hofcafé-Saison.

Weiterlesen
In der Vesperstube der Familie Vorbeck findet das traditionelle Schlachtfest statt.

Wenn Familie Vorbeck zum Schlachtfest einlädt, reichen die 55 Plätze in der Vesperstube des Arleshofes im pfälzischen Kerzenheim bei Weitem nicht aus. Über 140 Essen verlassen in fünf Stunden die Küche. Die Gäste aus nah und fern genießen frische Leberknödel, Wellfleisch und Mett, Saumagen, Wurstplatten und die traditionelle Metzelsupp‘, in der die Wurst nach dem Schlachten gekocht wird. Das Besondere: Alle Fleisch- und Wurstprodukte kommen von eigens aufgezogenen Schweinen.

Weiterlesen
Vorgekochte Suppen vom Bauern- oder Winzerhof haben eine hohe Qualität.

Was kommt einem in den Sinn, wenn man den Begriff Convenience-Produkte hört? Wahrscheinlich bringen die meisten damit zunächst ungesunde Fertiggerichte in Verbindung. Es ist aber auch so, dass immer mehr Bauern- und Winzerhöfe Convenience-Food herstellen und ihren Kunden anbieten.

Weiterlesen
Kinder können bei einem Urlaub auf dem Bauernhof viel Neues entdecken.

„Mama, Papa, wo fahren wir dieses Jahr in den Sommerferien hin?“ Während Silvester gerade einige Tage hinter uns liegt, wünschen sich viele schon wieder den Sommer herbei. Zumindest gedanklich kann man sich nun schon mal darauf einstellen. Denn jetzt ist genau die richtige Zeit, um den Urlaub zu planen.

Weiterlesen

In der vergangenen Woche hat der neue REWE-Markt in Ockenheim (Landkreis Mainz-Bingen) seine Pforten geöffnet. Mit am Start sind Landmarkt-Artikel, Produkte von Direktvermarktern aus der Region. Ob Kartoffeln aus Mainz-Bretzenheim, Fruchtaufstriche aus Gau-Algesheim oder Suppen aus Mainz-Finthen – all das müssen Verbraucher nun nicht mehr einzeln in den Hofläden der Erzeuger kaufen, sondern erhalten ein komplettes Sortiment in ihrem REWE-Markt vor Ort.

Weiterlesen
Landmarkt-Produkte - etwas Leckeres schenken

Wie wäre es mal mit einem Wintertraum-Honig mit Zimt, einem roten Apfelsecco oder einem Holunderblütengelee unter dem Christbaum? Für Weihnachten halten die Direktvermarkter aus Rheinland-Pfalz wieder besondere Spezialitäten bereit. Viele davon gibt es in REWE-Märkten unter dem Label „Landmarkt“ zu kaufen.

Weiterlesen
Leckeres Grünzeug gibt es von Stein's Kräuter und Garten aus Mainz-Gonsenheim.

Immer wieder mittwochs herrscht Trubel in der Amorella Kirschmanufaktur der Familie Mossel in Mainz-Marienborn. Denn um 17:30 Uhr geht sie los, die Marktschwärmerei – ein neues Konzept der Direktvermarktung, das es an diesem Standort in Rheinhessen seit rund einem halben Jahr gibt.

Weiterlesen

Gastronomische Angebote auf Bauern- und Winzerhöfen haben eine lange Tradition. Bekannt sind vor allem Angebote von Winzerfamilien, die in den Weinbauregionen - sei es als Straußwirtschaft oder Gutsausschank - selbsterzeugte Weine ausschenken und dazu kleine Speisen reichen. Gäste der Winzer wissen die bäuerliche und authentische Gastfreundschaft, die sie dort antreffen, sehr zu schätzen.

Weiterlesen