29. Bauernmarkt in Trier

Am Samstag, 30. September 2017, wird es wieder bunt und lecker auf dem Platz vor der Porta Nigra. Von 9 bis 18 Uhr haben die Marktstände der regionalen Direktvermarkter auf dem Trierer Bauernmarkt geöffnet und sie laden zum Bummeln, Kaufen und Genießen ein.

Organisiert wird der Markt an dem historischen Ort von der Trierer Dienststelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit Erzeugern aus der Region. Die Anbieter kommen aus der Eifel, vom Hunsrück, von der Mosel und der Saar und bieten ein vielseitiges Angebot selbsterzeugter Produkte. Diese zeichnen sich durch Frische, Qualität und nachhaltige Wirtschaftsweise aus. Sie gelangen auf kurzem Weg zum Verbraucher und sind nicht um die halbe Welt gereist.
„Genuss & Vielfalt aus unserer Region“ – so das Marktmotto – ist garantiert. Freunde heimischer Erzeugnisse erwartet eine vielfältige Produktpalette. Die Marktstände bieten erntefrisches Obst und Gemüse, Kürbisse, duftende Kräuter, Imkerhonig, hausgemachte Marmeladen, frisch gebackenes Holzofenbrot, allerlei Wurstwaren sowie Käse- und Fischspezialitäten. In diesem Jahr ist auch wieder die Kreisgruppe Trier-Saarburg des Landesjagdverbandes mit Wildprodukten aus den heimischen Wäldern vertreten.

Einige Direktvermarkter laden zum Verzehr an den Ständen ein: ob Wurst vom Rost, Reibekuchen, Fischbrötchen, Schmalzbrote, hausgemachte Kuchen oder knusprige Waffeln – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ausgeschenkt werden regionale Weine, Sekt, Federweißer, Schnäpse, Liköre und selbstverständlich der für die Trierer Region typische Viez in süßer und ausgegorener Variante. Ergänzt wird das Marktangebot durch herbstliche Blumendekorationen, handwerklich hergestellte Keramik, Textilien und Holzarbeiten sowie Produkten von Schafen.

Ein Bauernmarktbesuch bietet auch Gelegenheit, mit den Erzeugern ins Gespräch zu kommen und sich über die Produkte zu informieren. Die teilnehmenden Betriebe laden herzlich ein.

Globale Suche

Hier finden Sie die Angebote unserer Betriebe über alle Betriebstypen und Produktkategorien >>>